YAG-Laserbehandlungen: Zum Inhalt springen

YAG-Laserbehandlung

Effektive Therapie für klaren Durchblick

Der YAG-Laser ist ein spezieller Laser mit dem man von außen, innerhalb des Auges Behandlungen durchführen kann. Die Behandlungen dauern nur wenige Minuten und sind absolut schmerzfrei.

Zu den am häufigsten durchgeführten Behandlungen zählen die Nachstarbehandlung und die Laser-Iridotomie.

Sollten Sie nach einer Katarakt Operation erneut milchig sehen oder am Grünen Star leiden und einen Glaukom­anfall haben oder befürchten müssen, kann eine YAG-Laserbehandlung die Therapie der Wahl sein.

Der Nachstar, auch Kapselfibrose genannt, kann nach einigen Monaten bis Jahren nach einer Operation des grauen Stars auftreten. Hierbei trübt sich die Hinterfläche der Kapsel ein, in der die neue Kunstlinse implantiert wurde. Gehen diese Trübungen bis ins Sehzentrum wird das einfallende Licht gestört. Die Sehschärfe reduziert sich und Blendungen nehmen zu. Ein milchiges und verschwommenes Sehen ist die Folge. Mit Hilfe des YAG-Lasers können wir die Hinterfläche der Kapsel eröffnen (YAG-Kapsulotomie) und somit wieder klare Sicht schaffen. Das nun einfallende Licht kann wieder ungestört auf die Netzhaut fallen und man sieht wieder wie kurz nach der Operation des grauen Stars.

Bei speziellen Formen des grünen Stars (Glaukom) kann eine YAG-Iridotomie sinnvoll sein. Hierbei wird mit dem Laser eine kleine Öffnung in der Iris (Regenbogenhaut) geschaffen. Durch diese Lücke gelangt das Kammerwasser leichter von der hinteren Augenkammer in die vordere Augenkammer. Bei akuten Glaukomanfällen und beim Engwinkelglaukom mit der Gefahr eines Glaukomanfalls kann diese Behandlung zu einer deutlichen Drucksenkung und zum Erhalt der Sehkraft führen.

Beachten Sie bitte

Sie bekommen zur YAG-Lasertherapie pupillenverändernde Augentopfen und sind im Anschluss nicht fahrtauglich. Die Behandlung findet im Sitzen statt und eine Begleitperson ist nicht zwingend erforderlich. Unter Umständen werden betäubende Augentropfen gegeben und bei der Behandlung eine kleine Kontaktlinse eingesetzt. Ein Augenverband wird nicht benötigt und nach einigen Stunden können Sie Ihre gewohnten Tätigkeiten wieder aufnehmen. In der Regel ist am Folgetag eine Kontrolluntersuchung bei uns geplant.

Diese Gründe sprechen für uns

  • kompetentes Team mit über 20-jähriger Erfahrung
  • inhabergeführte Praxis, kein MVZ, keine Kette
  • gesamtes Leistungsspektrum der Augenheilkunde
  • eigenes OP-Zentrum für IVOM´s, Laser- und Linsenchirurgie
  • moderne technische Ausstattung
  • separate Privatarztpraxis und Augenlaserzentrum
  • Spezialisten für Kinderaugenerkrankungen mit eigener Sehschule
  • Betreuung von Frühchen in Kooperation mit den Münchner Kinderkliniken
  • Konsiliarische Zusammenarbeit mit Krankenhäusern und Altersheimen

Einfach besser Sehen ist nur einen Klick entfernt

Lassen Sie sich persönlich beraten und vereinbaren Sie einen Termin.

Kontaktformular
Termin buchen
Infoabend Termin